Kontaktieren Sie uns

Datenschutzerklärung

weitere Kontaktdaten

Adresse

Asseburger Str. 12
38319 Remlingen

Kontakt

Tel.:  05336 328
Mail: info@tierarztpraxis-demenyi.de

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 8.30 - 13:00 Uhr & 14.30 - 18.00 Uhr

Tierarztpraxis Deményi

Asseburger Str. 12,
38319 Remlingen-Semmenstedt

D.O.Q - Test 2.0

Das Land Niedersachsen fordert, mit Ausnahmen, von Ersthundehaltern einen Sachkundenachweis.
In unserer Praxis können Sie mit dem bundeseinheitlichen Dog-Owners-Qualification-Test 2.0 (D.O.Q.-Test 2.0) Ihre Sachkunde rund um den Hund nachweisen.

Tierphysiotherapie

Der Begriff Physiotherapie ist im Human Bereich nicht mehr wegzudenken, aber auch im
Veterinärwesen findet es immer mehr Zulauf.

Als Tierphysiotherapeut  behandeln wir Bewegungs- und Haltungsstörungen mithilfe von
physiotherapeutischen Maßnahmen. Dieser Beruf überschneidet sich hinsichtlich der Techniken und Methoden stark mit den Tätigkeiten eines Physiotherapeuten.
Es wird die koordinierte Muskelaktivität sowie das bewusste Wahrnehmen des Patienten wieder hergestellt. Das Hauptziel ist es eine Schmerzlinderung bzw. Schmerzfreiheit zu erreichen um somit jedem Hund eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität zu ermöglichen.
Beispiele wobei wir unsere Vierbeiner unterstützen können ganz gleich ob Hund oder Katze

- Mobilisierung und Stabilisierung
- Schmerzlinderung
- lösen von Verspannungen
- verbessertes Gangbild

Geriartrie

Nicht nur wir Menschen werden immer älter, sondern auch unsere vierbeinigen Familienmitglieder. Durch diese steigende Lebenserwartung rücken auch immer mehr die sogenannten geriartrischen Erkrankungen in den Vordergrung der tierärztlichen Behandlung. Da unsere Haustiere immer mehr den Status eines Familienmitglieds erlangen, steigt auch das Bedürfniss der Besitzer, dem Tier ein möglichst beschwerdefreies, langes Leben zu ermöglichen.

Das Älterwerden ist ein ganz natürlicher Prozess, also keine Erkrankung, jedoch nimmt es Einfluss auf das Organsystem und den Stoffwechsel. Dieser Vorgang kann die Anfälligkeit für Erkrankungen erhöhen. Wir als Tierarztpraxis können durch umfangreiche Vorsorgeuntersuchungen dafür Sorgen, Erkrankungen rechtzeitig zu Erkennen und Ihr Tier bestmöglich auf dem Weg des Älterwerdens zu unterstützen.

Viele ältere Tiere zeigen keine Symptome, trotzdem ist es sinnvoll, ab einem gewissen Alter regelmäßig geriatrische Routinechecks durchführen zu lassen. Viele Erkrankungen, wie z.B. Nieren- oder Herzerkrankungen machen eine lange Zeit keine Proble, so dass das Tier gesund erscheint. Es kann die Erkrankung noch gut kompensieren.

Die Vorsorgeuntersuchung bietet die Möglichkeit, genau diese Erkrankungen zu entdecken, bevor sie Symptome bereiten und eine frühzeitige Therapie zu ermöglichen. So kann der größtmögliche Behandlungserfolg gewährleistet werden und zusätzlich ist dies häufig kostengünstiger als erst zu behandeln, sobald Symptome erkennbar sind.

Am häufigsten im Alter betroffen sind:

- Zähne und Zahnfleisch
- Gewichtszunahme
- Sinnesorgane
- Organsystem
- Bewegungsapparat

Tierkennzeichnung

Das Niedersächsische Gesetz über das Halten von Hunden (NHundG) schreibt vor, jeden Hund, der älter als sechs Monate ist, elektronisch (mittels Transponder/Mikrochip) mit einer Kennnummer zu kennzeichnen.
Auch, wenn man nur im Urlaub oder auf der Durchreise in Niedersachsen ist, gilt diese Kennzeichnungspflicht.

Bei Katzen besteht keine Kennzeichnungspflicht. Allerdings kann es, vor allem bei Katzen, die Freigang erhalten, sinnvoll sein, einen Mikrochip
zu implantieren: Fundtiere können so eindeutig indentifizert werden.

Ernährungsberatung

Wir informieren und beraten Sie gerne über:

  • Diäten bei Unter- und Übergewicht
  • Ausschlussdiät bei Futtermittelallergien
  • Erstellung individueller Futterpläne im Rahmen der Behandlung von Stoffwechselerkrankungen
  • Diätpläne zur Organenfunktionsunterstützung (Systemische Krankheiten)

usw.

Prophylaxe

  • Parasiten Prophylaxe
    • Ektoparasiten - z.B. Flöhe, Zecken, Mücken, Milben
    • Endoparasiten - z.B. Spulwürmer, Bandwürmer, Einzeller
  • Beratung bei Auslandsreisen
  • Impfungen
  • Gesundheits Check-up
  • Welpen Check-up
  • Geriatrischer Check-up
  • Zahnprophylaxe

Chirurgie

  • Abhängig von Eingriff, Tierrasse, Alter und Dauer der Operation, bieten wir moderne Anästhesie Protokolle (TIVA - totale intravenöse Anästhesie oder auch Inhalationsnarkose) und eine multimodale Schmerztherapie/Analgesie an.
  • Patientenüberwachung (Überwachungsmonitor)
  • großes Spektrum an Weichteilchirurgie:

​​Allgemeine Chirurgie - Entfernung von Tumoren, Warzen, Wundversorgung oder exploratorische Laparotomien

Geschlechtsorgane - Entfernung von Mammatumoren (Brustdrüsentumoren), Pyometra-OP (eitrige Entzündung der Gebärmutter), Kaiserschnitt und Kastration oder Sterilisation.

Chirurgie der Harnwege - Nephrotomien, Entfernung von Harnsteinen, Zystotomien oder Zystektomien, Urethrostomie

Chirurgie des Verdauungssystems - Ösophagotomien und Gastrotomien, Laparotomie, Entfernung von Fremdkörpern im Magen oder Darm.

Ophthalmologische Eingriffe - Entropium und Ektropium, Cherry Eye, Bulbus-Extraktion oder Fremdkörper Extraktion

Chirurgie der Atemwege - Gaumensegel-OP, Erweiterung der Nasenlöcher und Tracheotomie

HNO-Chirurgie - Fremdkörper Entfernung, Othämatom, Eingriffe im Gehörgang, usw.

Digitales Röntgen

  • Dental Röntgen
  • Allg. Röntgen

Diagnostik

Unsere top ausgestatte Praxis bietet durch umfangreiche Untersuchungsmethoden die Möglichkeit eine präzise Diagnose zu erstellen:

  • digitale Röntgendiagnostik
  • digitales Dentalröntgen
  • high-end Ultraschallgerät (non-invasive Methode für die Untersuchung innerer Organe)
  • Echokardiographie inklusive Farbdoppler
  • PC-Elektrokardiographie
  • PC-Blutdruckmessungen
  • Augenuntersuchungen (Schirmer Tränen Test, Fluorescein-Test, Augendruckmessung mit ICare TONOVET Plus, Spaltlampenuntersuchung und Augenultraschall)
  • Hauslabor für Routineuntersuchungen (Blutbild und Serologie, SNAP Test, Urinuntersuchungen, usw.)
  • Fremdlabor für komplexe Krankheiten ( z. B. Reiseprofil, Erregernachweis - Anaplasmose, Borreliose usw.)
  • Mikroskopie (Parasitologie, Abstrich, usw.)
  • Dermatologie (Untersuchung mittels Wood´scher Lampe , usw.)
  • Vidoeotoskopie ( Ohrenuntersuchung mittels Video bei chronischer Ohrenentzündung oder Fremdkörper im Gehörgang.)

und vieles mehr
(s. Galerie)

Innere Medizin

Die innere Medizin befasst sich mit der Diagnose und Behandlung der Erkrankungen der inneren Organe:

  • Herz: Bluthochdruck, ischämische Herzkrankheit, Herzinsuffizienz, usw.
  • Lunge: chronische Bronchitis, Asthma, Lungenentzündung, Tracheobronchitis, usw.
  • Magen-Darm-Trakt: Gastritis, Enteritis, Darmverschluss, usw.
  • Leber: chronische Hepatitis, Zirrhose, Steatose (Fettleber), Dyskinesie und Gallensteine, ​​ usw.
  • Harnapparat: Urolithen (Nieren- oder Harnblasensteine), Harnwegsinfektionen,
    Pyelonephritis (Nierenbeckenentzündung), chronisches Nierenversagen, usw.
  • Blut: Blutarmut, Erkennung anderer schwerer Erkrankungen (Lymphome, Leukämien), usw.
  • Stoffwechsel: Dyslipidämie (hoher Cholesterinspiegel), Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen, usw.
  • Augenkrankheiten